DeltaMaster clicks! 12/2015

Mit Elementeigenschaften analysieren, modellieren und automatisieren

Liebe Datenanalysten, im „BI Survey 15“ kam DeltaMaster in fünf Kategorien auf den ersten Platz seiner Vergleichsgruppe. Eine davon: der Projekterfolg. Diese Kategorie gibt die Beurteilung der Anwender wieder, inwieweit Projekte termin‑ und kostengerecht abgeschlossen werden konnten. Die hohe Umsetzungsgeschwindigkeit von DeltaMaster-Projekten mag auch darauf zurückzuführen sein, dass sich DeltaMaster-Anwendungen schnell erweitern und anpassen lassen, oft: ohne die zugrunde liegenden Datenbanken ändern zu müssen. Was in der Datenbank bereits vorhanden ist, kann in neuen Strukturen und neuen Kennzahlen wiederverwendet werden. weiterlesen…

DeltaMaster clicks! 06/2012

Analysesitzungen bereinigen: nicht verwendete Cockpits und Analysewerte entfernen

Liebe Datenanalysten, wo gehobelt wird, da fallen Späne – das ist auch im Berichtswesen so und nicht zu vermeiden. Manche Cockpits, in bester Absicht angelegt, schaffen es einfach nicht zum Standardbericht und gehen irgendwann in einer Liste mit anderen Cockpits unter; andere waren von Anfang an nur zum Ausprobieren gedacht und geraten in Vergessenheit. Und auch mancher Analysewert wird obsolet, wenn die Frage erst beantwortet ist, für die er angelegt wurde, oder wenn man das Ergebnis auf andere Weise bekommen weiterlesen…

DeltaMaster clicks! 02/2009

Hierarchische Beziehungen von Analysewerten

Liebe Datenanalysten, als Beispiel für die Unvollkommenheit natürlicher Sprachen wird gelegentlich an einen Wettbewerb aus dem Jahre 1999 erinnert, mit dem die Duden-Redaktion und ein Getränkehersteller ein Wort für „nicht mehr durstig“ (er)finden wollten. Die eingereichten Vorschläge waren so albern, dass wir sie hier nicht einmal exemplarisch nennen wollen. Keiner von ihnen hat den Weg in den allgemeinen Sprachgebrauch gefunden, geschweige denn in den Duden. Ein großes Defizit für die deutsche Sprache dürfte das nicht sein, schließlich ist der Umstand, weiterlesen…