DeltaMaster clicks! 07/2017

Berechtigungen für Berichte und Ordner festlegen

Liebe Datenanalysten, wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe, besagt ein Sprichwort. In Unternehmen, im Umgang mit Software und Zahlen, wird manchmal das Umgekehrte verlangt: Zwei (oder mehr) sollen mit demselben arbeiten, aber nicht das Gleiche damit tun. Der Schlüssel dazu sind Berechtigungen. Dieselbe Datenbank, dieselbe Controlling-Anwendung kann sich unterschiedlich präsentieren und verhalten, je nachdem, wer damit arbeitet. In DeltaMaster betrifft das nicht nur Anwendungen, sondern auch die Berichte und Ordner in den Anwendungen. In diesen weiterlesen…

DeltaMaster clicks! 06/2017

Suchfunktionen in DeltaMaster

Liebe Datenanalysten, früher, als es noch verschiedene Suchmaschinen im Internet gab, teilte man diese in katalogbasierte und indexbasierte ein. Kataloge wie DMOZ, Yahoo oder web.de ordneten Webseiten in eine Struktur ein, indexbasierte Angebote wie Google oder Bing bereiten Webseiten für individuelle Suchanfragen auf. Im Internet spielen Kataloge praktisch keine Rolle mehr – vielleicht, weil das Netz dann doch zu wenig Struktur aufweist. In Business-Intelligence-Anwendungen sieht das anders aus: Sie haben Struktur und der Katalog ist der dominierende Zugang dazu. In weiterlesen…

DeltaMaster clicks! 05/2017

Zahlen kompakt und entscheidungsorientiert formatieren

Liebe Datenanalysten, in der Managementinformation kommt es nicht auf die Nachkom-mastellen an – Controlling ist nicht Buchhaltung. Entscheidungs-orientierte Managementberichte gewinnen, wenn sie in einer angemessenen Größenordnung berichten, also in Tausend oder in Millionen, je nachdem. Zahlen werden dadurch auf die wichtigen Stellen verkürzt, sind besser zu lesen und zu begreifen. Wie man das in DeltaMaster umsetzen kann, haben wir vor einiger Zeit schon erläutert. In DeltaMaster 6 geht es noch eleganter: Das „Je-nachdem“ geht jetzt auch automatisch. Wir stellen das weiterlesen…

DeltaMaster clicks! 04/2017

Lange oder breite Tabellen umbrechen

Liebe Datenanalysten, kennen Sie das? Der Bericht ist lang, der Bildschirm ist breit. Scrollen ist lästig und erschwert das Lesen. Abhilfe schaffen die Grafischen Tabellen von DeltaMaster 6: Sie unterstützen einen Tabellenum­bruch, der lange Tabellen auf mehrere Anzeigespalten verteilt, breite Tabellen auf mehrere Anzeigezeilen – und das dynamisch und automatisch, abhängig von den jeweils darzustellenden Daten und dem jeweils verfügbaren Bildschirmplatz. Manche sprechen da von „Responsive Design“ – aber das ist keine Disziplin im Controlling. Controller befassen sich mit den Daten weiterlesen…

DeltaMaster clicks! 03/2017

Dateneingabe für die Planung einrichten – ein Überblick

Liebe Datenanalysten, wie DeltaMaster die Eingabe von Daten in Planungsanwendungen erleichtert, das war Gegenstand der letzten Ausgabe. Die meisten der beschriebenen Funktionen stehen ohne weiteres Zutun anwendungsübergreifend zur Verfügung, müssen also nicht eigens eingerichtet werden. Bei einigen Funktionen ist eine Einrichtung jedoch geboten, andere profitieren davon, wenn man sie sorgsam vorbereitet hat. Dies sind Aufgaben für Berichtsredakteure und Anwendungsadministratoren. An sie wenden wir uns in dieser Ausgabe der DeltaMaster clicks! und geben einen Überblick, wo Anpassungen in DeltaMaster vorzunehmen sind. weiterlesen…

DeltaMaster clicks! 02/2017

Daten in Planungsanwendungen eingeben – ein Überblick

Liebe Datenanalysten, wenn wir in Seminaren und Webinaren zum Thema Reporting zeigen, wie man mit DeltaMaster Abweichungen analysiert, werden wir bisweilen gefragt: Woher, bitte, kommen denn die Planzahlen, von denen die Abweichungen ermittelt wurden? Die Antwort kann sehr einfach sein: aus DeltaMaster! Was manche nur als Werkzeug im Berichtswesen und zur Analyse nutzen, ist anderen das wichtigste Arbeitsmittel, um Planzahlen zu erheben und zu speichern. In diesen DeltaMaster clicks! beschreiben wir, was Anwender über die Eingabe von Daten wissen müssen. weiterlesen…

DeltaMaster clicks! 01/2017

Anteile in Grafischen Tabellen automatisch berechnen und darstellen

Liebe Datenanalysten, manche Analyseanforderung aus den Fachbereichen scheint leichter gesagt als getan. Nehmen wir an, die neue Marketingleiterin möchte wissen, wie das Nachfrageprofil aussieht und wie es sich verändert hat. Was aber ist ein Nachfrageprofil, wie beschreibt man es, wie zeigt man die Veränderung? Am Anfang hilft ein wenig betriebswirtschaftliches Gespür. Ein Nachfrageprofil, das könnte etwa die Verteilung des Umsatzes auf Artikelgruppen sein. Damit lässt sich die Aufgabe auch so formulieren: Welchen Anteil am Umsatz haben die Artikelgruppen und wie weiterlesen…

DeltaMaster clicks! 12/2016

Daten aus Microsoft Excel als Analysewert verwenden

Liebe Datenanalysten, wer in Daten nach neuen Erkenntnissen sucht, muss manchmal neue Daten zurate ziehen: Daten, die über das Angebot im Data Warehouse hinausgehen und womöglich nur zu einem speziellen Zweck erhoben werden. Das könnten zum Beispiel Sonderauswer­tungen aus anderen Systemen sein, die man mit den regelmäßig bereitgestellten Daten verknüpfen möchte. Oder es sollen externe Daten hinzugespielt werden, etwa Rohstoffpreise, Wetterdaten, Marktanalysen oder Statistiken aus dem Internet. Oder: In Anwen­dungen mit reinen Ist-Zahlen möchte man wenigstens die aggre­gierten Plan‑ oder weiterlesen…

DeltaMaster clicks! 11/2016

Navigieren für bestimmte Kennzahlen vordefinieren

Liebe Datenanalysten, bleiben wir noch einmal beim Navigieren, bei der Pivotnavigation: Manchmal möchte man im Fachbereich eine Art Standard-Agenda etablieren – eine einheitliche Herangehensweise, wie man sich mit den Daten auseinandersetzt. Zu diesem Zweck können Berichtsredakteure eine bestimmte Abfolge von Analyseschritten vorab festlegen. Für Berichtsempfänger ist die Bedienung dann besonders einfach: Per Doppelklick auf einen Wert oder über Navigieren/Plus im Analysemenü wird die Tabelle um genau ein Merkmal erweitert und der betreffende Wert nach diesem Merkmal aufgeschlüsselt (Drill-down). Auf diese weiterlesen…

DeltaMaster clicks! 10/2016

Grafische Tabellen für benutzerdefiniertes Navigieren vorbereiten

Liebe Datenanalysten, in der letzten Ausgabe haben wir gezeigt, wie man durch das Navigieren aus einem bestehenden Bericht heraus eigene Analysen startet. Dadurch können Berichtsempfänger selbstständig mit ihren Daten arbeiten und flüssig vom Überblick zu den Details wechseln, wo es geboten ist oder gewinnbringend erscheint. In DeltaMaster 6 ist das in jeder Grafischen Tabelle und auch im Präsentationsmodus möglich. Besonders einfach und effizient wird es, wenn man die Berichte entsprechend vorbereitet. Hinweise dazu haben wir in dieser Ausgabe zusammengestellt, im weiterlesen…