DeltaMaster clicks! 08/2015

Frühwarnung mit cleveren Kennzahlen

Liebe Datenanalysten, die Hoffnung, dass überlegene Analysetechnologie zu Wettbewerbsvorteilen verhilft, haben Unternehmer und Manager nicht erst, seit selbst Tageszeitungen über „Big Data“ berichten. Unsere Erfahrung aus zahllosen Analyseprojekten ist: Oftmals kommen die wertvollsten Hinweise, wo etwas zu tun ist, nicht aus allweisen Algorithmen, sondern aus wohlüberlegten Kennzahlen, die man mit ganz robusten Verfahren untersucht. Die Kunst liegt darin, die passenden Kennzahlen zu finden – und, einen Schritt früher: die richtigen Fragen zu stellen und auszuklügeln, wie diese sich in Kennzahlen weiterlesen…

DeltaMaster clicks! 06/2015

Änderungen in automatisch aktualisierten Berichten hervorheben

Liebe Datenanalysten, in vielen Fachgebieten lässt sich die Effizienz erheblich steigern, indem man sich auf Änderungen konzentriert. So beschleunigt es etwa den Ladeprozess im Data Warehouse, wenn man nur geänderte und neue Datensätze aufnimmt („Delta Load“); Videofilme komprimiert man digital, indem man nicht alle Einzelbilder vollständig speichert, sondern nur einige Referenzbilder, zu denen man kleinere Differenzbilder berechnet; Gesetzesänderungen diskutieren Juristen und Politiker zügiger, wenn alte und neue Fassung gegenübergestellt und geänderte Passagen markiert sind; und generell ist es im Redaktionsprozess weiterlesen…

DeltaMaster clicks! 11/2008

Exception Reporting mit dem Berichtsserver

Liebe Datenanalysten, als Saure-Gurken-Zeit bezeichnet man im Pressewesen einen Jahresabschnitt, in dem nicht viel passiert, sodass es nicht viel zu berichten gibt. Mangels anspruchsvoller, spannender Themen schwadronieren die Blätter dann oft über Kuriositäten, Skurriles und andere Nebensächlichkeiten, die eigentlich nicht berichtenswert sind. Trotzdem erscheint die Zeitung. Jeden Tag. Wer hätte sich da nicht schon einmal gewünscht, das Abonnement würde erst dann wieder bedient, wenn sich wirklich etwas tut … Im Unternehmen erleben wir das selten: Da tut sich immer etwas, weiterlesen…